Datenschutzerklärung

Datenschutz
Mit nachfolgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick verschaffen, wie wir mit Ihren Daten umgehen, die wir im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Leistungen bei Ihnen erheben. Zudem möchten wir Sie über Ihre Datenschutzrechte informieren. Welche Daten im Einzelnen verarbeitet, und wie sie genutzt werden, hängt von den jeweils in Anspruch genommenen Leistungen ab.

Verantwortlicher, Art. 4 Ziffer 7 DSGVO
Der für die Verarbeitung Ihrer Daten Verantwortliche im Sinne von Art. 4 Ziffer 7 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die

Brigel Bauelemente & Sonnenschutz GmbH
Fromundstraße 51
81547 München

Was sind „personenbezogene Daten“?
Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Person, die Rückschlüsse auf Ihre Identität zulassen, z.B. Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer. Informationen, die keine Rückschlüsse auf eine bestimmte oder bestimmbare Person zulassen, fallen nicht darunter.

Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung
In unserem Unternehmen

Wir erheben Daten im Zusammenhang mit der Anbahnung, dem Abschluss und der Erfüllung von Verträgen, die wir mit Ihnen schließen. Diese werden bei uns ge-speichert und für die Beantwortung von Anfragen, Erfüllung von Verträgen und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen genutzt.

Auf unserer Webseite
- Kontaktaufnahme per Mail oder Kontaktformular
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbe-wahrungspflichten bestehen.

- Besuch unserer Internetseite
Beim rein informatorischen Besuch unserer Internetseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:
IP-Adresse
Browsertyp/ Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage

- Cookies
Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden, und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Um den Einsatz von Cookies zu unterbinden, können Sie Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

-Einsatz von Google Analytics
Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIP()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.
Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
Speicherdauer/Löschungsfristen: 14 Monate
Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen:, www.google.com/analytics/terms/de.html Übersicht zum Datenschutz: www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Widerspruchsrecht – Verhinderung der Speicherung
Sie können der Analyse Ihrer Daten widersprechen und die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage
Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

a) Zur Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO)
Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage hin erfolgen. Der Zweck der Maßnahme richtet sich vorrangig nach dem konkreten Produkt. Weitere Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie daher den betreffenden Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.

b) Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO)
Im Rahmen gesetzlicher Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten (z.B. nach der Abgabenordnung) sind wir verpflichtet, geschäftliche Unterlagen aufzubewahren und im Rahmen von Prüfungen vorzulegen.

c) Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO)
Über die Nutzung zur eigentlichen Vertragserfüllung hinaus kann es erforderlich sein, Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten zu verarbeiten, z.B.
- Gewährleistung der IT-Sicherheit unseres Systems
- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten
-    Werbung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben

d) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)
Für bestimmte Zwecke benötigen wir Ihre Einwilligung. Eine Verarbeitung findet insoweit nur statt, wenn Sie diese Einwilligung ausdrücklich erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor Zugang des Widerrufs.


e) Verarbeitung im Auftrag (Art. 6, 28 DSGVO)
Wir verarbeiten Daten im Auftrag unserer Kunden auf Grundlage schriftlicher Verträge zur Auftragsverarbeitung.

Empfänger der Daten
Daten werden an öffentliche Stellen übersandt, soweit wir hierzu aufgrund einer gesetzlichen Regelung oder behördlichen Maßnahme verpflichtet sind.
 
Übermittlung von Daten in ein Drittland
An Empfänger mit Sitz außerhalb der EU und des EWR übermitteln wir grundsätzlich keine Daten. Soweit dies in Einzelfällen erforderlich ist, erfolgt eine Übermittlung nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet ist.

Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich so lange, wie die Speicherung für die Erfüllung vertraglicher und gesetzlicher Pflichten erforderlich ist. Sind die Daten hierfür nicht mehr erforderlich, werden sie regelmäßig gelöscht. Eine Löschung erfolgt nicht, soweit
Handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen,
Daten zum Nachweis von Forderungen aus dem Vertragsverhältnis erhalten bleiben müssen, im Rahmen der regelmäßigen Verjährungsfrist (3 Jahre, § 195 BGB).
 
Soweit eine Löschung nach vorstehendem Satz nicht erfolgt, werden die Daten gesperrt. Die Erforderlichkeit wird bei uns in jährlichen Abständen geprüft.

Sicherheit Ihrer Daten
Wir treffen alle angemessenen technisch-organisatorische Maßnahmen, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.

Ihre Datenschutzrechte
Als „betroffene Person“ haben Sie das Recht auf
- Auskunft nach Art. 15 DSGVO
- auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
- auf Löschung nach Art. 17 DSGVO
- auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO
- auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht
- auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.
 
Pflicht zur Bereitstellung von Daten
Sie sind gesetzlich nicht verpflichtet, uns Daten zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, brauchen wir Ihre Kontaktdaten (z.B. Name und Mailadresse), um Ihnen antworten zu können. Wenn Sie mit uns Verträge schließen wollen, ist es erforderlich, dass Sie uns diejenigen Daten mitteilen, die für die Erbringung unserer Leistungen benötigt werden. Ohne diese Daten ist eine Nutzung unserer Leistungen nicht möglich, und können wir keinen Vertrag mit Ihnen schließen.


Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling
Eine Automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profiling im Sinne von Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO finden nicht statt.

Datenschutzbeauftragte/r
Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Thema Datenschutz haben, senden Sie uns eine E-Mail an info[at]brigel-bauelemente.de

Änderungen der Datenschutzerklärung
Wir behalten uns vor, die Regelungen unserer Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen.

 

 

Brigel Bauelemente & Sonnenschutz GmbH Fromundstr. 51 81547 München Tel. 089 - 690 18 18 Fax 089 - 690 19 88